Sprachreise Exeter

IPC Summer School in Exeter

Ferienzeit ist Englandzeit! Schon seit vielen Jahren geht es für 12–16-jährige Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums während der Sommerferien für zwei Wochen nach Exeter in Devon.

Die privat geführte Schule des International Projects Centres (https://www.ipcexeter.co.uk/), kurz IPC, bietet Schülerinnen und Schülern aus ganz Europa während der Sommermonate zwei sprach-, spaß- und spielintensive Wochen (Sonntag bis Samstag) in einer der schönsten Regionen Englands. Sollte man Palmen, Sandstrände und Sonnenschein eher in südlichen Ländern verorten, so wird man im lebendigen, studentischen und historischen Exeter eines Besseren belehrt. Die Region und die Menschen lassen zwei Wochen wie im Flug vergehen!

Zwei Wochen, die morgens mit ausgebildeten Englischlehrern in niveaugestuften Gruppen verbracht werden, um Englischkenntnisse in verschiedenen Kompetenzen wie „Writing“ und „Speaking“ zu festigen und zu erweitern.
Zwei Wochen, in denen es ab der „Lunchtime“ gemeinsam mit den „Activity Leadern“ von Sporty Stars (http://www.sportystars.co.uk/) zu tollen Aktivitäten geht, bei denen kein Wunsch offenbleibt. Von Kanufahren auf der Exe über Slack Lining bis hin zu Bubble Football und Beach Olympics – jeden Tag gibt es andere, tolle Aktionen für alle.
Zwei Wochen, in denen aber auch die Gegend um Exeter erkundet wird, sei es bei verschiedenen, kleineren Exkursionen nachmittags zu umliegenden Orten, oder der Tagestour am mittleren Samstag, z.B. nach Tintagel oder Plymouth.
Zwei Wochen, in denen es verschiedene Abendaktivitäten in der Schule gibt, bei denen man die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Ländern besser kennenlernen kann (z.B. beim Karaoke oder bei der „Talent Night“).
Zwei Wochen, in denen neue, internationale Freundschaften mit Kindern und Jugendlichen aus ganz Europa geknüpft werden, mit denen man sich in der Innenstadt von Exeter treffen und Shoppen gehen kann.
Zwei Wochen, in denen man bei einer geprüften Gastfamilie ein zweites Zuhause bekommt und an den alltäglichen Abläufen einer englischen Familie teilhaben kann.
Zwei Wochen, in denen man Erinnerungen fürs Leben macht.

Zu Beginn des neuen Schuljahres, sobald das IPC die nächsten Kursdaten mitteilt, wird über die Englischlehrerinnen und -lehrer der Klassen sechs bis neun die Einladung zur ersten Infoveranstaltung in der Mensa verteilt. Wer bereits vorher Fragen zur IPC Summer School in Exeter hat, kann sich bei der Ansprechpartnerin für Exeter, Frau Pfeiler, melden (pfeiler@dev.gym-gevelsberg.de).

Stand März 2019